26-jähriger Biker bei Überholmanöver verunglückt

Bei einem schrecklichen Unfall im Bezirk Neunkirchen ist am Samstag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. Der 26-Jährige kam bei einem Überholmanöver zu Sturz, nachkommende Fahrer versuchten vergeblich ihn zu reanimieren.

 

Der Mann war mit einer Gruppe von Bikern unterwegs. Auf der Landesstraße 4151 Vöstendorf in Richtung Pottschach stürzte der Mann, der mit etwa 100 km/h unterwegs war, nachdem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren hatte.

Er fuhr auf eine Böschung auf und stürzte. Eine Reanimation blieb erfolglos, der Notarzt konnte nur mehr den Tod des jungen Mannes feststellen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen