26-jähriger Lenker auf A22 bei Stockerau verprügelt

Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.
Dieser Mann wird von der Polizei gesucht.Bild: LPD Niederösterreich, iStock
Am 11. Oktober gegen sechs Uhr Früh soll ein 26-jähriger Lenker auf der A22 bei Stockerau von zwei Tätern genötigt worden sein, anzuhalten. Dann flogen Fäuste.
Der 26-jährige Wiener war am 11. Oktober gegen sechs Uhr früh auf der A22 Richtung St. Pölten unterwegs, als ihn zwei noch unbekannte Männer in einem Opel Vectra, nachdem sie ihn überholt hatten, dazu drängten, auf dem Pannenstreifen auf Höhe Stockerau (Korneuburg) anzuhalten.

Nach dem Halten soll das Duo auf den 26-Jährigen zugegangen sein und ihm mehrere Schläge ins Gesicht versetzt haben. Auch soll ihm sowohl in den Unterarm als auch ins Handgelenk gebissen worden sein. Der Wiener stürzte zu Boden, die Täter setzten noch nach und traten ihm in den Bauch, bevor sie unerkannt flüchten konnten. Das Opfer ließen sie einfach am Pannenstreifen zurück.

Vollbart, 1,68m groß

Die Polizei sucht nun mit Hilfe eines Phantombildes die Unbekannten. Einer davon soll zwischen 20 und 30 Jahre alt, etwa 1,68m groß sein und einen dunklen Teint sowie eine normale Statur haben. Bekleidet soll der vollbärtige Täter mit einer grauen Jogginghose und einem weißen T-Shirt gewesen sein.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Sein Komplize, ein etwa 1,75 bis 1,80m großer Mann, ebenfalls mit dunklem Teint, ohne Bart wird ebenfalls gesucht.

Sachdienliche Hinweise werden an die Autobahnpolizei Stockerau unter der Telefonnummer 059 133-3252 erbeten.

(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
StockerauNewsNiederösterreichSchlägereiPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen