27-jähriger Alkolenker kracht gegen Hausmauer

Ein 27-Jähriger verlor im Bezirk Waidhofen/Thaya die Kontrolle über seinen Seat, krachte zweimal gegen eine Hausfassade. Der Lenker überlebte leicht verletzt.
Spektakulärer Verkehrsunfall am Samstagabend in Gastern (Bezirk Waidhofen/Thaya): Ein 27-Jähriger kam mit seinem Seat von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Vorwegweiser, beschädigte einen Straßenleitpflock und fuhr anschließend über zwei große Steine eines Wasserdurchlaufes. Danach kollidierte der Wagen zweimal mit einer Hausfassade, beschädigte weiteres eine Holzsäule und ein fünf Meter langes Edelstahlgeländer.

Der offenbar nur leicht verletzte Lenker wurde mit der Rettung ins Spital gebracht, ein Alkotest verlief positiv, der Führerschein wurde dem Mann sofort abgenommen. Die Feuerwehr Gastern barg das Wrack, der Seat ist ein Totalschaden. Der Lenker wurde angezeigt.

(Lie)

CommentCreated with Sketch.4 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. Lie TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren