27-Jähriger versteckte Cannabis in Unterhose

Bild: Fotolia

Weil sich ein Welser (27) aggressiv verhielt, kontrollierten ihn Beamten am Sonntag. Kurios: In seiner Unterhose entdeckten die Polizisten loses Cannabis. Er wird angezeigt.

Gegen 22 Uhr kontrollierten Polizisten den Mann, nachdem er sich anderen gegenüber aggressiv verhalten hatte. Dabei fanden die Beamten zunächst ein Plastiksäckchen mit Cannabis im Hosenbund.

Der Beschuldigte überreichte den Polizisten freiwillig ein weiteres Plastiksäckchen mit einer äußerst geringen Menge an Cannabiskraut sowie Suchtgiftutensilien. Die Beamten nahmen den 27-Jährigen fest.

Bei der genaueren Durchsuchung auf der Polizeiinspektion fiel dann loses Cannabiskraut aus der Unterhose des Welsers.

Er wurde auf Drogen getestet – positiv. Aufgrund seiner Suchtmittelbeeinträchtigung wurde der Mann in das Klinikum nach Wels eingeliefert. Nach Abschluss der Erhebungen wird er angezeigt.

 

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen