27 Prozent wollen verhindern, dass Österreich sitzen...

Bis zu 27 Prozent der Österreicher wollen laut Heute-OGM-Umfrage das Bildungsvolksbegehren von Hannes Androsch unterschreiben. Mit 1,7 Millionen Unterstützern wäre es die erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

Bis zu 27 Prozent der Österreicher wollen laut Heute-OGM-Umfrage das Bildungsvolksbegehren von Hannes Androsch unterschreiben. Mit 1,7 Millionen Unterstützern wäre es die erfolgreichste Initiative aller Zeiten.

Immer weniger Schüler können rechnen, rechtschreiben und sinnerfassend lesen; die Unis platzen aus allen Nähten. Die Politik beschwichtigt nur, doch den Bürgern reichts! Laut OGM-Umfrage im Auftrag von Heute wollen bis zu 27 Prozent der Wahlberechtigten das Volksbegehren "Österreich darf nicht sitzenbleiben" unterschreiben.

Das wären 1,7 Millionen Menschen, der Rekord mit 1,36 Millionen Unterschriften gegen das Konferenzzentrum aus dem Jahr 1982 wäre übertroffen. Zwar werden 55 Prozent das Volksbegehren "eher nicht" unterzeichnen, Initiator Androsch kann aber fix mit 9 Prozent rechnen. 18 Prozent muss der Ex-Politiker noch motivieren.

Ein Hindernis ist für viele der Weg zu Magistrat oder Gemeindeamt.33 Prozent wünschen sich ein e-Voting im Internet. 28 Prozent würden das Begehren per Post unterstützen.

Erich Nuler

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen