284.000 Euro Flugkosten für Johnny Depps Hunde

Bild: Reuters
Das kann sich wohl nur ein Hollywood-Star leisten.
Weil Johnny Depp (51) seine beiden Yorkshire Terrier illegal mit nach Australien genommen hatte, bekam er Probleme mit Agrar-Minister Joyce. Der drohte, Boo und Pistol einschläfern zu lassen, wenn sie nicht sofort aus dem Land gebracht würden.

Also ließ Depp die Hündchen einfach per Privatjet ausfliegen. Jetzt wurden die Kosten bekannt: 284.000 Euro.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen