Tumult in Klagenfurt

29-Jähriger randaliert mit Glasflasche – zwei Verletzte

Ein 29-Jähriger hat in der Nacht auf Freitag in der Klagenfurter Innenstadt (K) randaliert und zwei Personen mit einer Glasflasche verletzt.

Österreich Heute
29-Jähriger randaliert mit Glasflasche – zwei Verletzte
Der 29-Jährige soll einen Kärntner mit einer Glasflasche niedergeschlagen haben, danach verletzte er eine 19-Jährige. (Symbolfoto)
Bild: iStock

In der Nacht auf Samstag wurde der Landesleitzentrale per Notruf angezeigt, dass im Bereich des Benediktinerplatzes in Klagenfurt ein 25-Jähriger von einem Mann durch einen Schlag mit einer Glasflasche auf den Kopf verletzt worden sei.

Der St. Veiter war zuvor mit einem weiteren Kollegen mit Aufräumarbeiten nach dem "After-Work Markt" beschäftigt, als er von dem Mann verbal provoziert und beleidigt wurde. Er ignorierte dies und führte seine Arbeiten fort. Daraufhin griff der Mann zu einer Glasflasche, schlug den 25-Jährigen nieder und lief davon.

Wirft Flasche auf 19-Jährige

Etwa fünf Minuten später kam er jedoch erneut zurück und suchte laut Zeugen erneut die Konfrontation. Er wurde wieder aufbrausend, beschimpfte die anwesenden Leute in südländischer Sprache, schmiss eine Glasflasche auf eine 19-Jährige und flüchtete abermals. Die Frau aus Klagenfurt wurde dabei am rechten Bein verletzt.

Fahndung erfolgreich

Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann kurze Zeit später von einer Polizeistreife angehalten, vorläufig festgenommen und auf die Polizeiinspektion St. Ruprechter Straße gebracht werden. Dort wurde mit ihm ein Alkomatentest vorgenommen, die eine mittelgradige Alkoholisierung ergab.

Der Beschuldigte, ein 29-jähriger in Klagenfurt wohnhafter Mann aus Marokko, bestritt im Zuge der Erstbefragung die Tat. Dieser wurde mehrmals zu dem Ereignis befragt, war zur Tat jedoch nicht geständig. Er wurde angezeigt.

Diese Storys solltest du am Donnerstag, 20. Juni, gelesen haben

Auf den Punkt gebracht

  • Am 24.Mai 2024 wurde in Klagenfurt ein 25-jähriger Mann von einem unbekannten Mann mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen, nachdem er zuvor verbal provoziert worden war
  • Der Täter flüchtete, kehrte jedoch zurück und verletzte eine 19-jährige Frau, bevor er von der Polizei festgenommen wurde
  • Der 29-jährige Beschuldigte aus Marokko bestritt die Tat, wurde jedoch angezeigt
red
Akt.