2x2 Karten für "Hamlet am Meer"

Die Produktion von Quersinn erzählt eine Geschichte von gemeinsamer Einsamkeit, vom Ich und Du, zu Wasser und Land. Mit Heiner Müllers "Die Hamletmaschine", Ingeborg Bachmanns "Undine geht", Tanz- und Soundfragmenten. Poetisch, schräg, sprachgewaltig und sinnlich. "Hamlet am Meer" zeigt eine beinahe unmögliche Begegnung. Erst da, wo Sprache aufhört, können die beiden einander wahrnehmen. Bewegung, Tanz und Körpersprache stehen in "Hamlet am Meer" für Möglichkeiten: Für den Dialog, der nicht stattfindet; für die Annäherung, die fragmentarisch bleibt; für den wertfreien Blick auf das Gegenüber und dessen Geschlecht. Hamlet wird dabei von einer Frau verkörpert, Ophelia von einem Mann. Heute verlost 2x2 Tickets am 28.10. im Wiener KosmosTheater!
 



Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen