2x2 Karten für "VLAD" im TAG am 27. April

Die schräge Heimatposse "VLAD - the sing-a-long-vampire experience" mit Goth- und Black-Metal-Mucke von Alexander Kaschte feiert am Samstag im Wiener TAG - Theater an der Gumpendorfer Straße - Premiere. In Veilingen sagen sich nicht einmal mehr Fuchs und Hase Gute Nacht: Das Dorf ist am Ende, seine Bewohner auch. Bis plötzlich mysteriöse Dinge passieren. Die Hasen hoppeln an, sogar ein Vampir verirrt sich ins Nirgendwo.   Heute verlost vier Karten für die Show am 27. April!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen