3-Jährige mit GoKart gegen Mauer gedonnert

Bild: Fotolia
Mit ihrem Tretauto ist ein dreijähriges Mädchen Sonntagnachmittag in der Steiermark gegen eine Mauer geprallt. Die Kleine wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Kinderchirurgie des LKH Graz gebracht, wo ein stumpfes Bauchtrauma leichterer Natur diagnostiziert wurde.


Das Kind war gegen 15.30 Uhr auf dem elterlichen Anwesen in Stallegg mit dem Tretauto unterwegs. Obwohl die Mutter in der Nähe war, bekam die Kleine auf einem abschüssigen Wegstück so viel Schwung, dass es mit einigem Tempo gegen die Stallmauer prallte. Beim Aufprall wurde ihr das Lenkrad heftig gegen den Körper gedrückt.

Die Mutter verständigte sofort die Rettungskräfte. Nach der Erstversorgung wurde das Kind mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Rettungshubschrauber ins LKH Graz überstellt.

Wie es am Montag von der Kinderchirurgie auf Anfrage hieß, sei die Kleine zum Glück mit einem leichten Bauchtrauma davongekommen. Sie soll nur zur Beobachtung bis Dienstag in stationärer Behandlung bleiben.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen