3 Pensionisten in OÖ um 19.000 Euro erleichtert

Bild: Fotolia (Symbolbild)

Drei Pensionisten sind in Oberösterreich in der vergangenen Woche von vorerst unbekannten Tätern bestohlen und betrogen worden. Eine 70-jährige Pensionistin ist im Bezirk Freistadt um 17.800 Euro betrogen worden. Im selben Bezirk wurde auch ein 81-Jähriger um 240 Euro betrogen. Einer 70-Jährigen im Bezirk Linz-Land sind 1.000 Euro gestohlen worden.

Am Mittwoch fragte ein Anrufer die 70-jährige Freistädterin, ob sie mit einem vor Jahren in der Türkei erworbenen Teppich zufrieden sei. Tatsächlich hatte die Frau bei einem Urlaub in dem Land einen gekauft. Am folgenden Tag kamen zwei Männer zu ihr nach Hause und verkauften der Pensionistin einen weiteren Teppich um 800 Euro. Dann borgten sie sich 7.000 Euro und gaben ihr minderwertige Ware als Pfand. Schließlich überredeten sie das Opfer, ihnen noch weitere 10.000 Euro zu geben.

Bereits am Montag bot ihm eine Unbekannte dem 81-Jährigen in Wilhering angebliche Magnetresonanz-Polster um jeweils 400 Euro und Besen aus vermeintlich echtem Rosshaar um 100 Euro an. Das erschien dem Mann zu teuer, die beiden einigten sich schließlich auf niedrigere Preise. Nachdem er gezahlt hatte, fuhr die nervös wirkende Frau in einem Auto davon, in dem sich noch diverse Korb-und Strohwaren befanden. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Pregarten unter Tel. 059133/4306 entgegen.

In Wilhering (Bezirk Linz-Land) schlich sich ein Mann am Freitag ins Haus einer 70-jährigen Frau ein und ließ 1.000 Euro mitgehen. Die Pensionistin kam gerade aus dem Keller zurück und überraschte den Mann. Er bat er die Frau in gebrochenem Deutsch um ein Glas Wasser und verwickelte sie in ein Gespräch. Nachdem er gegangen war, fiel der 70-Jährigen auf, dass 1.000 Euro aus ihrer Geldbörse fehlten, die sie in der Küche liegen gelassen hatte. Die Polizeiinspektion Wilhering ersucht um Hinweise unter Tel. 059133/4143.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen