30-Jähriger bedroht Lokalgäste mit Gaspistole

Bild: Fotolia/Symbolbild
Weil er mit Gästen eines Lokals in Streit geraten war, holte ein Österreicher aus lauter Zorn eine Waffe und bedrohte damit seine Konkurrenten.

In einem Nachtlokal in Innsbruck Pradl geriet ein 30-Jähriger Freitagfrüh gegen 0.50 Uhr mit anderen Gästen in einen heftigen Streit.

Der Österreicher verließ daraufhin das Lokal und kehrte kurze Zeit später mit einer Gaspistole zurück. Der Mann bedrohte damit die Gäste, mit denen er zuvor gestritten hatte.

Es kam zu einem Handgemenge, bei welchem der Mann niedergerungen und bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden konnte.

Cannabisharz gefunden



Der 30-Jährige wurde festgenommen und in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert.

Die Gaspistole sowie eine geringe Menge Cannabisharz, das der Tatverdächtige mit sich führte, wurde sichergestellt.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wacker InnsbruckGood NewsAntonia aus TirolPolizeiDrohung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen