3:0! Liverpool klettert auf Champions-League-Platz

Firmino trifft zum 1:0 für Liverpool
Firmino trifft zum 1:0 für Liverpoolimago images/PA Images
Liverpool auf Kurs! Im Finish der Premier League steuert das Team von Coach Jürgen Klopp auf die Königsliga zu.

Eine Runde ist in der englischen Liga noch zu spielen. Und da ist im Kampf um die Champions-League-Plätze Hochspannung garantiert. Chelsea liegt mit 67 Punkten auf dem Konto auf Platz drei. Einen Punkt dahinter ist Liverpool Vierter. Leicester hält auch bei 66 Zählern, hat aber die schlechtere Tordifferenz - und würde als Fünfter derzeit die Champions League verpassen.

Die "Reds" haben die Hand am Drücker, weil sie sich im Gastspiel bei Burnley einen Tag nach Chelseas 2:1 gegen Leicester keinen Umfaller leisteten. Es dauerte zwar bis zur 43. Minute, bis Firmino auf 1:0 stellte, nach der Pause machte das Klopp-Team dann aber alles klar: Phillips erhöhte in der 52. Minute auf 2:0, Oxlade-Chamberlain machte mit dem 3:0 in der 88. Minute den Sieg perfekt.

Doch die endgültige Entscheidung fällt am Sonntag. Da trifft Liverpool zu Hause auf Crystal Palace. Chelsea gastiert bei Aston Villa. Leicester empfängt Tottenham (die "Spurs" patzten beim 1:2 gegen Aston Villa und sind nur noch Siebenter). Wer am letzten Spieltag patzt, darf sich die Champions League nur im TV ansehen. Hochspannung ist also garantiert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SportEnglandPremier LeagueFC LiverpoolJürgen Klopp

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen