300 feiern ohne Abstände in Club – Betreiber angezeigt

In Wien-Favoriten wurde ein Club mit mehr als 300 Feiernden geräumt (Symbolbild).
In Wien-Favoriten wurde ein Club mit mehr als 300 Feiernden geräumt (Symbolbild).iStock
Die Polizei hat am Wochenende einen Club in Wien-Favoriten geräumt. 300 Partygäste feierten ohne Covid-19-Schutzmaßnahmen.

Am Wochenende wurde in Wien an den Party-Hotspots Karlsplatz und Donaukanal wieder ordentlich gefeiert. Verstöße von Lokalen wurden dabei aber nicht festgestellt. Dafür musste ein Club in Wien-Favoriten geräumt werden.

Geburtstagsfeier in einem Lokal in Mariahilf

Dort wurden rund 300 Feiernde angetroffen. Covid-19-Schutzmaßnahmen fehlten, die Betreiber wurden angezeigt. Auch ein Lokal in Mariahilf war nach Mitternacht noch geöffnet. Im Lokal fand eine Geburtstagsfeier statt. Die Feier wurde aufgelöst und die Betreiber ebenso angezeigt, berichtet die APA.

"So wie im vergangenen Jahr konzentrieren sich unsere Kontrollen auf den illegalen Verkauf von Getränken und sonstigen Gegenständen, die Einhaltung der behördlichen Auflagen der Lokale und der Nutzung von Musikanlagen im öffentlichen Raum", berichtete Walter Hillerer, Leiter der Gruppe Sofortmaßnahmen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PartyWien