300 Prozent Differenz bei Rucksack und Co.

Für viele Kinder ein schauderhafter Gedanke: In drei Wochen beginnt schon wieder der Ernst des Lebens. Für Eltern heißt das: Stress beim Einkaufen der Schulsachen und ein oft (zu) tiefer Griff ins Geldbörsel.

Alleine die Grundausstattung (Tasche, Federenal samt Inhalt, Hefte, Malsachen) kostet rund 200 Euro. Landesvize und Konsumentenschutz-Referentin Karin Renner (SP): "Und genau da liegt enormes Sparpotenzial. Preisunterschiede von bis zu 300 Prozent sind möglich."

Die Tipps: nicht immer ist der teure Markenartikel auch besser, auf Qualität und Haltbarkeit achten, in Ruhe einkaufen, Preise auch online vergleichen, Beratung nur im Fachhandel.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen