3:2 in Valencia: Messi-Gala hält Barca im Titelrennen

Lionel Messi war gegen Valencia in Torlaune.
Lionel Messi war gegen Valencia in Torlaune.imago images
Der FC Barcelona besiegt Valencia auswärts mit 3:2 und heftet sich damit an die Fersen von Spitzenreiter Atletico, zieht mit Real Madrid gleich.

3:2! Barca fuhr am Sonntagabend in der 34. Runde der spanischen La Liga einen wichtigen Auswärtssieg beim FC Valencia ein. Vier Runden vor dem Ende verkürzten die Katalanen den Rückstand auf Tabellenführer Atletico Madrid auf zwei Zähler. Barca ist punktegleich mit Real Madrid Dritter – das direkte Duell spricht für den Rivalen.

Die Gäste gerieten in Valencia in Rückstand. Gabriel Paulista brachte die Hausherren nach dem Seitenwechsel in Führung (50.). Barca hatte die richtige Antwort parat. Lionel Messi traf im Nachschuss nach seinem verschossenen Elfmeter zum Ausgleich (1:1). Antoine Griezmann drehte die Partie wenig später (63.).

Superstar Messi schlug ein zweites Mal zu (69.). Nach der vermeintlichen Vorentscheidung musste der Titel-Mitfavorit doch noch einmal zittern. Carlos Soler, der zum 1:0 den Assist geliefert hatte, verkürzte auf 2:3 (83.).

Barcelona brachte den Vorsprung über die Zeit, siegte dank des Doppelpacks seines "Zauberflohs". Am 8. Mai kommt es im Camp Nou zum großen Schlager gegen Atletico.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sek Time| Akt:
Fussball

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen