32-Jähriger tritt Frau an Bim-Station in den Bauch

Der Verdächtige konnte in der Adalbert-Stifter-Straße angehalten werden.
Der Verdächtige konnte in der Adalbert-Stifter-Straße angehalten werden.Bild: Google Maps
Ein 32-Jähriger attackierte am Sonntag eine Frau, die auf eine Straßenbahn in Wien-Brigittenau wartete. Danach attackierte er auch Polizisten.
Der 32-jährige Österreicher versetzte der bei einer Straßenbahnhaltestelle im 20. Bezirk wartenden Frau kurz nach 10 Uhr am Sonntag aus derzeit unbekannter Ursache einen Tritt in den Bauch und lief davon. Der Tatverdächtige konnte daraufhin im Zuge einer Sofortfahndung in der Adalbert-Stifter-Straße angehalten werden.

Er verhielt sich auch gegenüber den Beamten äußerst aggressiv. Zur Klärung des Sachverhaltes wurde der Beschuldigte mit dem Funkwagen auf die Polizeiinspektion Pappenheimgasse gebracht. Kurz bevor die Polizisten mit dem 32-Jährigen aussteigen konnten, versetzte er einem der Beamten einen Faustschlag in das Gesicht.

Mit der Anwendung von Körperkraft konnte der Beschuldigte aus dem Funkwagen herausgebracht und in weiterer Folge festgenommen werden. Bei dem Vorfall erlitt der Polizeibeamte Verletzungen im Gesicht, er konnte seinen Dienst fortsetzen. Nach einer polizeilichen Einvernahme wurde durch die Staatsanwaltschaft Wien die Untersuchungshaft angeordnet.

CommentCreated with Sketch.6 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

Nav-AccountCreated with Sketch. rfi TimeCreated with Sketch.| Akt:
BrigittenauNewsWienKörperverletzungPolizeieinsatz

CommentCreated with Sketch.Kommentieren