Unfall in Götzis

33-Jähriger trinkt Alkohol und bereut es auf der Stelle

Ein Autofahrer ist am Freitag in Götzis in eine Verkehrstafel gedonnert und danach in einem Graben stehen geblieben. Der Lenker war betrunken.

Andre Wilding
33-Jähriger trinkt Alkohol und bereut es auf der Stelle
Der Autofahrer wurde nach dem Unfall in ein Krankenhaus eingeliefert.
istock / Symbolbild

Ein 33-jähriger Autofahrer fuhr am Freitag um 22.34 Uhr in alkoholisiertem Zustand mit seinem Pkw in Götzis auf der Lastenstraße in Richtung Feldkirch.

Plötzlich kam er von der Fahrbahn ab und fuhr ungebremst in eine Verkehrstafel und kam danach in einem Graben zum Stillstand.

Ins Spital eingeliefert

Zur Abklärung eventueller Verletzungen wurde der Fahrzeuglenker ins Landeskrankenhaus Hohenems eingeliefert. Das Fahrzeug wurde durch Mitarbeiter des ÖAMTC geborgen.

1/74
Gehe zur Galerie
    <strong>12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen.</strong> Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. <a data-li-document-ref="120041877" href="https://www.heute.at/s/26-jaehriger-toetet-frau-22-von-polizei-erschossen-120041877">Weiterlesen &gt;&gt;&gt;</a>
    12.06.2024: 26-Jähriger tötet Frau (22) – von Polizei erschossen. Am Dienstagabend fielen in der Schwaigergasse in Floridsdorf Schüsse. Ein Polizist schoss auf einen Angreifer, auch eine Frauenleiche wurde entdeckt. Weiterlesen >>>
    Leserreporter

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 33-jähriger Autofahrer verursacht betrunken einen Unfall in Götzis, indem er in eine Verkehrstafel fährt und danach in einem Graben stecken bleibt
    • Er wird ins Krankenhaus gebracht, um mögliche Verletzungen abzuklären
    wil
    Akt.