33-Jähriger prügelt auf seine Ex-Freundin ein

Der Ex-Freund versetzte der 30-Jährigen einen Schlag auf den Kopf.
Der Ex-Freund versetzte der 30-Jährigen einen Schlag auf den Kopf.Bild: iStock/Symbolbild
Schlimme Attacke am Dienstag: Ein Serbe (33) brach in die Wohnung seiner Ex-Freundin in Favoriten ein und ging auf sie los.
Bereits am Dienstag zu Mittag bedrohte der 33-Jährige offenbar seine ehemalige Lebensgefährtin (30). Die Österreicherin mit serbischen Wurzeln zeigte ihren Ex daraufhin in einer Polizeiinspektion an.

Doch der Serbe ließ sich davon nicht abschrecken: Um 17.10 Uhr brach der Mann laut Aussage seiner Ex-Freundin ein Fenster auf, stieg in die Wohnung in Favoriten ein und versetzte ihr einen Schlag auf den Kopf. In Panik rief das Opfer die Polizei.

Anzeige wegen Körperverletzung

Der 33-Jährige wurde daraufhin festgenommen – gegen ihn wurde ein Betretungsverbot ausgesprochen. Er wurde wegen schwerer Nötigung, fortgesetzter Gewaltausübung, Hausfriedensbruch und Körperverletzung angezeigt. (cz)

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
FavoritenNewsWienKörperverletzungEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen