34-jähriger Autofahrer masturbiert neben Frauen

Der Autofahrer wurde von der Polizei ausgeforscht (Symbolfoto)
Der Autofahrer wurde von der Polizei ausgeforscht (Symbolfoto)Bild: Helmut Graf

Am Samstag sind in Steinach am Brenner zwei Damen von einem Pkw-Lenker sexuell belästigt worden. Der Mann stoppte sein Auto direkt neben ihnen und befriedigte sich selbst.

Der Autofahrer hatte seinen Pkw im Ortsgebiet von Steinach am Brenner neben den zwei Frauen angehalten und so getan, als ob er mit seinem Handy telefonieren würde.

Bei näherer Betrachtung des Pkw-Lenkers bemerkten die beiden Damen aber, dass er seine Hose geöffnet hatte und offensichtlich onanierte.

Als die Frauen weitergingen, verfolgte sie der Mann mit dem Fahrzeug und hielt ein Stück vor ihnen an. Die beiden Frauen spazierten bei dem Pkw vorbei und beobachteten den Verdächtigen erneut dabei, wie er sich selbst befriedigte.

Frauen erstatten Anzeige

Da die Frauen aber kein Handy dabei hatten, konnten sie den Vorfall erst später bei der Polizei melden und zur Anzeige bringen.

Der verdächtige Lenker konnte von der Polizei dennoch ausgeforscht werden. Es handelt sich um einen 34-jährigen italienischen Staatsbürger aus dem Raum Südtirol. Der Mann wurde angezeigt.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichSexuelle BelästigungPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen