36-Jähriger verkaufte Drogen an Kinder und Jugendliche

Der 36-Jährige verkaufte Drogen an Minderjährige.
Der 36-Jährige verkaufte Drogen an Minderjährige.istock/ Symbolbild
Die Polizei konnte in Mürzzuschlag einen Suchtgiftmittelhändler ausforschen, der Marihuana, Kokain und Ecstasy an Minderjährige verkauft haben soll.

Bereits im Jänner 2021 wurde der 36-Jährige aufgrund von Hinweisen aus der Bevölkerung beim Verkauf von Suchtmitteln auf frischer Tat betreten und festgenommen.

Die Ermittlungen ergaben, dass der Mann seit 2018 Suchtmittel wie Marihuana, Ecstasy und Kokain in einem Park in unmittelbarer Nähe einer Volksschule verkaufte.

42 Konsumenten ausgeforscht – darunter auch Kinder

42 Suchtmittelkonsumenten konnten daraufhin ausgeforscht werden. Darunter befanden sich vorwiegend Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren.

Der 36-Jährige wurde über Anordnung der Staatsanwaltschaft Graz in die Justizanstalt Leoben eingeliefert.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account wil Time| Akt:
ÖsterreichSteiermarkDrogenPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen