37-Jährige stirbt bei Autounfall in Tirol

Eine 37-Jährige ist Mittwochnacht in der Tiroler Gemeinde Fügen bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen.

Gegen 23.20 Uhr war die Österreicherin mit ihrem Wagen auf der Harter Landesstraße (L 298) in Richtung Hart unterwegs.

Beim Bauhof Fügen geriet ihr Wagen aus bisher unbekannter Ursache in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und knallte in der Folge am linken Fahrbahnrand frontal gegen einen Baum. 

Ein zufällig vorbeikommender Autofahrer verständigte daraufhin die Rettungskräfte. 

Die im Wrack eingeklemmte Lenkerin musste von den alarmierten Feuerwehren Fügen und Schlitters mittels Bergeschere befreit werden. Allerdings kam jede Rettung zu spät, der Notarzt konnte nur mehr den Tod der Frau feststellen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
TirolFügenVerkehrsunfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen