37-Jähriger feuerte mit Gaspistole in die Luft

"Ottakringer Straße, Klick-Klack Kopfschuss" heißt es in einem mittlerweile fast zehn Jahre alten Rap-Song über den 16. Wiener Gemeindebezirk. Am Dienstag gab es zwar keinen Kopf- dafür aber zahlreiche Luftschüsse. Ein 37-jähriger Mann feuerte mit einer Gaspistole mehrmals in die Luft.

"Ottakringer Straße, Klick-Klack Kopfschuss" heißt es in einem mittlerweile fast zehn Jahre alten Rap-Song über den 16. Wiener Gemeindebezirk. Am Dienstag gab es zwar keinen Kopf- dafür aber zahlreiche Luftschüsse. Ein 37-jähriger Mann feuerte mit einer Gaspistole mehrmals in die Luft.

Der Mann gab die Schüsse gegen 16.20 Uhr in der Friedrich-Kaiser-Gasse ab. Kurz danach konnte er von Einsatzkräften angehalten und festgenommen werden. In seiner Hosentasche wurde eine Gaspistole sichergestellt, außerdem trug der Verdächtige 40 Patronen mit sich.

Der Festgenommene war bei seiner Festnahme äußerst aggressiv und laut Polizei auch alkoholisiert. Ein Motiv für seine Tat konnte oder wollte er nicht nennen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen