37-Jähriger versuchte in Wien Frauen zu schlagen

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen.Bild: Helmut Graf (Symbolbild)
Scheinbar wahllos ging ein 37-Jähriger am Mittwoch in Wien auf mehrere Frauen los und versuchte sie zu schlagen. Für den Mann klickten die Handschellen.
Unfassbare Szenen spielten sich am Mittwoch auf offener Straße in Wien-Brigittenau ab.

Eine 34-Jährige war gerade am Weg zum Bahnhof und hörte mit ihrem Smartphone Musik. Sie ging an einem ihr unbekannten Mann vorbei, als dieser plötzlich versuchte, ihr mit der Faust ins Gesicht zu schlagen.

Der Frau gelang es allerdings, dem Schlag noch rechtzeitig auszuweichen. Anschließend beobachtete sie den Mann dabei, wie er auf eine weitere Frau (32) losging und sie ebenfalls zu schlagen versuchte.

CommentCreated with Sketch.2 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Frauen alarmieren Polizei

Die beiden Frauen verständigten daraufhin sofort die Polizei und meldeten den Vorfall. In der Zwischenzeit verfolgten zwei Zeugen den Mann und warteten auf die Beamten.

Die zwei Zeugen erklärten den Polizisten, dass sie den 37-Jährigen dabei beobachtet hatte, wie er auf der Straße versuchte, insgesamt fünf Frauen zu schlagen.

Drei Opfer (32, 34, 40) konnten ausgeforscht werden. Der 37-jährige Österreicher wurde festgenommen und angezeigt. (wil)

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
BrigittenauNewsWienPolizei

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren