4-jähriges Mäderl leblos in Gartenpool gefunden

Das Kind wurde leblos im Pool treibend gefunden.
Das Kind wurde leblos im Pool treibend gefunden.istock/ Symbolbild
Tragischer Badeunfall in Burladingen (D)! Ein Mädchen ist leblos in einem Gartenpool gefunden worden. Der Zustand des Kindes ist lebensbedrohend.

Nach bisherigen Ermittlungen hatte das 4-jährige Mädchen zunächst unter Aufsicht im Freien vor der dem Haus der Mutter in Burladingen (Baden-Württemberg) gespielt. Es wurde dann für kurze Zeit aus den Augen gelassen, berichtet die Polizei.

Als die Mutter wiederkam, war ihre Tochter weg. Im Zuge einer Suche wurde die 4-Jährige schließlich auf einem in der Nachbarschaft befindlichen Grundstück in einem Gartenpool leblos treibend aufgefunden.

Mädchen in Lebensgefahr

Die umgehend eingeleiteten Reanimationsmaßnahmen wurden später vom Notarzt fortgeführt. Ein Rettungshubschrauber brachte das Mädchen, das sich in einem lebensbedrohlichen Zustand befindet, ins Krankenhaus.

Die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Kriminalkommissariat Balingen haben die Ermittlungen aufgenommen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WeltPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen