4-Jährige stellt sich schlafend, entgeht Mörder

Schreckliches Familien-Drama in den USA: Ein Vater erschoss seine Verlobte (31) und ihren Sohn (15). Die vierjährige Tochter überlebte nur durch einen Trick.

Dornubari D. (31) ist der Protagonist eines grausamen Familienmordes. Der Mann aus Missouri ermordete am Freitag seine Familie. Die vierjähriges Tochter überlebte nur durch einen Trick.

Laute Knalle

Die mörderische Nacht erlebte sie hautnah. Kurz vor Mitternacht wachte sie wegen eines lauten Knalles auf und ging ins Wohnzimmer. Dort lag ihre Mutter (31) am Boden, ihr Vater stand daneben.

Er schickte seine vierjährige Tochter zurück ins Bett. Dann knallte es wieder sehr laut. Laut Polizei waren die lauten Knalle Pistolenschüsse.

Mord und Selbstmord

Der Vater hatte zuerst die Mutter, seine Verlobte Katrina B. und dann ihren Sohn Kevin (15) erschossen. Dann rief er selbst die Polizei an und sagte, es gebe drei Tote im Haus.

Der dritte Tote sollte er selbst werden, die Beamten fanden die Leichen von Mutter und Sohn am Wohnzimmerboden, die Leiche des mutmaßliche Mörders auf dem Sofa.

Schlafend gestellt

Das vierjährige Mädchen überlebte. Als die Beamten in ihr Zimmer kamen, tat sie aus Angst noch immer so, als würde sie schlafen.

Ein Grund für die Tragödie ist noch unbekannt. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Usain BoltGood NewsWeltwocheSabine Mord

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen