40 Geräte weg! Einbruch in Tischlerei in Pyhra

Die Polizei sicherte am Tatort Spuren.
Die Polizei sicherte am Tatort Spuren.Bild: Fotolia
Äußerst genau und gelassen gingen Kriminelle in Pyhra ans Werk: Sie räumten eine große Tischlerei gezielt aus, nahmen nur teure Maschinen mit.

In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Tischlerwerktstatt Lechner in Pyhra (Bezirk St. Pölten) ausgeräumt. Die Täter drangen ins Büro und in die Werkstatt ein.

Rund 40 Maschinen, darunter ein großer Industriestaubsauger, und Kleingeräte wurden entwendet. Besitzer Dietmar Lechner stöhnte gegenüber der "NÖN": "Wir hatten alle Hände voll zu tun, nachdem die Polizei ihre Tatortarbeit beendet hatte. Wir mussten überhaupt eruieren, was alles fehlt."

Die Ermittlungen der Exekutive laufen.

Profi-Bande in NÖ

Der Coup in Pyhra erinnert an eine Tat in Michelbach: Im November des Vorjahres landete eine Bande in Michelbach einen ähnlichen Coup: Dabei wurden 30 Spezialmaschinen aus der Tischlerei Mayer gestohlen.

(Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
PyhraGood NewsNiederösterreichPolizeiEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen