40-Jährige starb bei fatalem Frontalcrash

Bei einem schrecklichen Unfall ist Donnerstagnachmittag eine 40-jährige Lenkerin in der Steiermark tödlich verletzt worden. Sie war mit einem 26 kollidiert, der die Herrschaft über seinen Wagen verloren hatte und auf die Gegenfahrbahn geraten war.
 

 

Gegen 15:15 Uhr fuhr der 26-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit einem Lkw auf der L409 aus Richtung Anger kommend in Richtung Stubenberg. In einer Rechtskurve kam er aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen einen entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einer 40-Jährigen aus dem Bezirk Weiz.

Der Pkw wurde vom Lkw gegen eine Felswand gedrückt und eingeklemmt. Die 40-Jährige erlitt bei dem Zusammenstoß tödliche Verletzungen. Der Lkw-Lenker musste wegen eines schweren Schocks in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Bergung der Unfallfahrzeuge wurde von den Feuerwehren Floing und Stubenberg, die mit sieben Fahrzeugen und 37 Personen im Einsatz standen, durchgeführt.
Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen