40 Kilo plus nach Burnout: "So wurde ich wieder sexy"

Vorher-Nachher-Bilder der Burgenländerin.
Vorher-Nachher-Bilder der Burgenländerin.Bild: privat
Wienerin Silvia Stoiber (54) war ganz unten im Leben und ganz oben mit ihrem Gewicht. So schaffte sie es, wieder glücklich zu sein.
Extreme Schwankungen prägten Silvia Stoibers (54) Leben: Die erfolgreiche Managerin schlitterte wegen hoher Schulden ins Bruno, wurde depressiv, musste Notstandshilfe beziehen und nahm 40 Kilo zu.

"Ich habe alles verloren, außer Gewicht: Mann, Job und Lebenslust", erzählt die Wienerin, die knapp 100 Kilo wog. "Ich genierte mich, rauszugehen". Bis sie online ihren Lebensmenschen kennenlernte. Stoiber zog nach Steinfurt (Bgld.) und entwickelte die "Mentafit-Methode", mit der sie 35 Kilo abnahm. "Ich fühle mich wieder richtig sexy", freut sie sich. Visualisierungen, Enzyme und gezielte Übungen machten es möglich.

Wie man das schafft, lehrt Coach Stoiber in ihrem südburgenländischen Refugium und heute Freitag, 18 Uhr, im Restaurant Führich in der Wiener City. (sk)

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienNewsBurgenlandErnährungDiät