400 Cannabispflanzen bei Wassergebrechen entdeckt

Ein Wassergebrechen in einer Wohnung nahe der Wiener Staatsoper hat die Einsatzkräfte am späten Mittwochabend zu einer Cannabis-Indoorplantage mit 400 Pflanzen geführt.
Als gegen 23 Uhr Wasser aus einer Wohnung des Hauses in der Operngasse floss, rückte die Feuerwehr an. Da in den Räumlichkeiten im ersten Stock kein Bewohner anzutreffen war, brachen die Einsatzkräfte die Türe auf.

In der Wohnung stießen die Feuerwehrleute auf eine professionelle Cannabis-Indoorplantage mit 400 Pflanzen und modernen Geräten zur professionellen Aufzucht. Die Polizei ermittelt nun, wer der Züchter ist.


Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen