42-Jährige sticht auf Lebensgefährten ein

Ein Streit des Pärchens aus Kapfenberg endete mit mehreren Messerstichen.
Ein Streit des Pärchens aus Kapfenberg endete mit mehreren Messerstichen.Bild: imago stock & people

In der Nacht auf Donnerstag ist ein Streit zwischen einem 62-Jährigen und seiner Partnerin außer Kontrolle geraten. Die Frau (42) stach mit einem Messer zu.

Vor der blutigen Tag zog das Paar aus dem steirischen Bezirk Bruck-Mürzzuschlag noch gemeinsam um die Häuser, besuchte am Mittwochabend mehrere Bars in Kapfenberg und konsumierte einige alkoholische Getränke.

Gegen 1.15 Uhr am Donnerstag begaben sich die beiden Steirer schließlich in die Wohnung der 42-Jährigen. Dort begannen sie heftig zu streiten, worüber ist nicht bekannt. Die Auseinandersetzung ist außer Kontrolle geraten und der 62-Jährige schlug seiner Freundin mehrmals auf den Kopf. Diese wehrte sich, ergriff ein scharfes Messer und stach auf ihren Lebensgefährten ein.

Streit endet im Spital

Der Mann erlitt mehrere Schnittwunden im Bereich des Schulterblattes und wurde ins LKH Hochsteiermark in Bruck an der Mur eingeliefert. Auch die Frau wurde durch die Schläge auf den Kopf leicht verletzt, wollte Polizeiangaben zufolge aber keine ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen.

Ein Alkoholtest mit dem 62-Jährigen ergab eine schwere Alkoholisierung, die 42-Jährige war leicht alkoholisiert. Beide werden der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.



(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SV KapfenbergGood NewsLPD SteiermarkStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen