42-Jähriger beim Baumfällen schwer verletzt

Bild: picturedesk.com (Symbol)
"Baum fällt" – aber nicht so, wie es eigentlich geplant war. Ein 42-Jähriger aus dem Waldviertel wurde deshalb schwer verletzt.

Schwerer Forstunfall in Hummelberg bei Bad Traunstein (Bezirk Zwettl): Ein 42-Jähriger war gerade mit Schlägerungsarbeiten beschäftigt und fällte einen Baum.

Beim Umfallen dürfte sich der Stamm des Baumes aber so verdreht haben, dass das Bein des Mannes eingeklemmt wurde. Die Freundin des 42-Jährigen sowie drei Nachbarn hörten die Schmerzschreie des Schwerverletzten, eilten ihm zu Hilfe und zerschnitten den Baum so, dass der Mann befreit werden konnte.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er mit dem Rettungshubschrauber "Christophorus 2" ins Spital nach Sankt Pölten geflogen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Bad TraunsteinGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen