43-Jähriger drohte Freundin mit Kettensäge

Bild: Daniel Schaler

Prozess am Landesgericht Krems: Fritz K. (43) drohte seiner Lebensgefährtin mit einer Kettensäge: "Ich bring dich um und zerteile Dich." Urteil (nicht rechtskräftig): Zehn Monate unbedingt.

Prozess am Landesgericht Krems: Fritz K. (43) drohte seiner Lebensgefährtin mit einer Kettensäge: "Ich bring’ dich um und zerteile Dich." Urteil (nicht rechtskräftig): Zehn Monate unbedingt.

Wegen gefährlicher Drohung, unerlaubten Waffenbesitzes und Körperverletzung musste sich Fritz K. (Namen geändert) vor Richterin Susanne Daniel verantworten. Im Sommer 2013 war ein Streit ums Holzhacken in Litschau (Gmünd) eskaliert. Weil dann auch noch die Motorsäge streikte, drohte Fritz K. seiner Freundin: "Ich bring’ dich um, zerstückle und vergrabe dich." Elsa N. wollte in Todesangst flüchten, doch Fritz K. hinderte sie daran, indem er die Luft aus den Reifen des Wagens ließ.

Zudem soll der rasende Waldvierteler auch einen Bekannten verprügelt haben. Bei einer anschließenden Hausdurchsuchung wurden bei ihm auch Waffen (Bajonett, Elektroschocker, CO2-Pistole) gefunden. Richterin Susanne Daniel verdonnerte Fritz K. zu zehn Monaten unbedingter Haft (das Urteil ist nicht rechtskräftig). Zudem wurde ein Waffenverbot verhängt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen