431 neue Corona-Fälle in Wien, drei Virus-Tote

Lange Schlange vor Corona-Gurgelteststation beim Ernst-Happel-Stadion in Wien
Lange Schlange vor Corona-Gurgelteststation beim Ernst-Happel-Stadion in Wienpicturedesk.com/APA/Herbert P. Oczeret
In der Bundeshauptstadt Wien wurden von Samstag auf Sonntag 431 neue Positiv-Tests verzeichnet. Zwei Frauen und ein Mann starben an dem Virus.

Wie die Landessanitätsdirektion Wien und der medizinische Krisenstab der Stadt am Sonntag mitteilten, sind in der Hauptstadt aktuell 23.137 positive Testungen (Stand: 8.00 Uhr) bestätigt. Das ist ein Anstieg um 431 Positiv-Tests im Vergleich zum Samstag.

Drei betagte Opfer

Leider ist auch die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle um drei Personen angestiegen. Sie beträgt nun 287. Bei den jüngsten Todesfällen handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 75 und 72 Jahren sowie einem Mann im Alter von 82 Jahren.

2.644 Tests am Samstag

17.043 Personen sind genesen. Am gestrigen Samstag wurden in Wien 2.644 Corona-Tests vorgenommen, das macht insgesamt 549.772 Testungen. Die Gesundheitshotline 1450 hat 2.926 Anrufe entgegengenommen. Informationen für die Bevölkerung erteilt auch die Service-Nummer der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) unter 0800 555 621.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
CoronatestCorona-AmpelCoronavirusMaskenpflichtÖsterreichWien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen