Unfall in Lermoos

44-Jähriger schneidet sich mit Motorsäge in Oberarm

Schwerer Arbeitsunfall am Montag in Tirol! Ein Mann (44) wollte eine Motorsäge von einem Baumstamm lösen – plötzlich schnellte diese aber zurück.

André Wilding
44-Jähriger schneidet sich mit Motorsäge in Oberarm
Der Mann verletzte sich mit einer Motorsäge schwer.
iStock (Symbol)

Ein 44-jähriger, im Bezirk Reutte wohnhafter Deutscher und 62-jähriger Österreicher waren am Montagnachmittag mit Holzarbeiten am Parkplatz der Tuftlalm an der Fernpassstraße im Gemeindegebiet von Lermoos beschäftigt, als sich die Motorsäge des 44-Jährigen beim Ablängen eines Baumstammes verklemmte.

Motorsäge schnellte zurück

Als der Mann der Motorsäge vom Baumstamm löste und dabei den Gashebel betätigte, schnellte die Motorsäge zurück und die laufende Kette erfasste den Oberarm des Arbeiters. Durch den Vorfall erlitt der Mann eine Schnittverletzung unbestimmten Grades.

Begleiter wählte Notruf

Der Begleiter des Verunfallten leistete erste Hilfe und setzte einen Notruf ab. Nach notärztlicher Erstversorgung an der Unfallstelle wurde der Verletzte vom Notarzthubschrauber "C1" zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Reutte geflogen.

1/51
Gehe zur Galerie
    <strong>14.07.2024: Donald Trump bei Attentat angeschossen.</strong> Eine Kugel traf Ex-US-Präsident Donald Trump am Ohr, ein Zuschauer und der mutmaßliche Schütze sind tot. <strong><a data-li-document-ref="120047636" href="https://www.heute.at/s/donald-trump-bei-attentat-angeschossen-120047636">Weiterlesen &gt;&gt;</a></strong>
    14.07.2024: Donald Trump bei Attentat angeschossen. Eine Kugel traf Ex-US-Präsident Donald Trump am Ohr, ein Zuschauer und der mutmaßliche Schütze sind tot. Weiterlesen >>
    Reuters

    Auf den Punkt gebracht

    • Ein 44-jähriger Deutscher und ein 62-jähriger Österreicher waren beim Holzarbeiten in Lermoos beschäftigt, als die Motorsäge des Deutschen sich verkeilte und beim Lösen zurück schnellte, seinen Oberarm verletzte
    • Der Verletzte wurde vom Notarzthubschrauber zur Behandlung ins Krankenhaus nach Reutte geflogen
    wil
    Akt.