44-Jähriger stürzte in Lagerfeuer

Bild: Fotolia.com
Ein schwerer Unfall hat sich Samstagabend in Oberwart ereignet. Ein 44-Jähriger stürzte in ein Lagerfeuer und verbrannte sich dabei 70 Prozent seiner Hautoberfläche.
Das Drama passierte im Rahmen eines Treffens von Trial Bikern. Gegen Ende der Veranstaltung um 21.00 Uhr saß man gemütlich an einer Feuerstele zusammen, als der 44-Jährige in die Flammen stolperte.

Ein weiterer Gast zog den Verunfallten sofort aus den Flammen, dennoch wurde später im Spital Oberwart diagnostiziert, dass sich der Mann zwischen 60 und 70 Prozent der Hautoberfläche verbrannt hatte.

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen