46-Jähriger fiel sechs Meter vom Dach

Bild: ZOOM-TIROL (ZOOM-TIROL )

Ein 46-jähriger Geschäftsinhaber einer Zimmerei ist am Freitag bei einem Arbeitsunfall im Tiroler Ranggen (Bezirk Innsbruck Land) rund sechs Meter vom Dach eines Einfamilienhauses gestürzt und verletzt worden. Laut Polizei war der Mann versehentlich auf die Abdeckfolie eines offenen Dachfensters getreten.

Der 46-Jährige schlug daraufhin auf einer gefliesten Stiege auf. Dann rollte er bis zum Ende der Stiege und kam dort zu liegen. Die Hauseigentümerin wurde auf den Mann aufmerksam, kümmerte sich um ihn und verständigte die Rettung.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung in die Innsbrucker Klinik geflogen. Der Geschäftsinhaber war nach Angaben der Exekutive gegen 14.15 Uhr auf das Dach gestiegen, um Lichtbilder anzufertigen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen