49-Jähriger entdeckt Granate auf Feld

Diese Granate hatte der Mann auf einem Feld gefunden
Diese Granate hatte der Mann auf einem Feld gefundenBild: LPD Burgenland
Auf einem Acker in Kotezicken (Bezirk Oberwart) hat ein Mann eine Granate gefunden. Der 49-Jährige alarmierte daraufhin sofort die Polizei.
Wie die Polizei am Montag mitteilte, entdeckte der 49-Jährige die Granate bereits am 14. April in Kotezicken im Burgenland.

Der Mann aus Jabing fand das rund 30 Zentimeter lange Kriegsmaterial auf einem Acker.

Nach dem Fund verständigte der 49-Jährige umgehend die Beamten der Polizeiinspektion Großpetersdorf.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Polizei sperrte Fundort ab

Die Polizisten sperrten den Fundort daraufhin bis zur Abholung der Granate durch den Entminungsdienst des Bundesministeriums für Landesverteidigung ab.



(wil)

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen

Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
BurgenlandNewsÖsterreichPolizei

CommentCreated with Sketch.Kommentieren