5,5 Millionen Euro: Villa Epstein steht zum Verkauf

Das Hauptgebäude des Anwesens.
Das Hauptgebäude des Anwesens.Bild: Chalupa Immobilien

Otto Wagner gilt als bedeutendster heimischer Architekt, im April jährt sich sein Todestag zum 100. Mal. Eines seiner frühen Werke steht derzeit zum Verkauf.

Im Jahr 1867 baute Otto Wagner die Villa in Baden für Ritter Gustav von Epstein. Sechs Jahre später ging sie in den Besitz der Habsburger über. Erzherzog Rainer machte sie zu seiner Sommerresidenz – weshalb die Villa auch als Rainer Villa bekannt ist. Jetzt steht sie zum Verkauf.

Billig ist das Schmuckkästchen freilich nicht. 5,5 Millionen muss man für den Kauf springen lassen. Dazu kommen laufende Kosten von rund 1.300 Euro im Monat. Interessenten gebe es dennoch schon einige. "Die meisten davon sind Österreicher. Eine historische Villa wie diese ist ein architektonisches Juwel und eine Rarität", erklärt Maklerin Gerda Chalupa.

Die Villa wurde erst 2014 renoviert. Die Wohnfläche beträgt 850 Quadratmeter (20 Zimmer), die gesamte Grundfläche, inklusive Park, 5.200 Quadratmeter. Das Gebäude ist denkmalgeschützt, wurde in den vergangenen Jahren auch als Kunstgalerie benutzt.

(min)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Christoph BadeltGood NewsNiederösterreichImmobilien

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen