5/8erl in Ehren setzten allen Hipstern ein Denkmal

Die heimische Band 5/8erl in Ehr'n hat für April 2017 ihr neues Album "Duft der Männer" angekündigt. Schon jetzt gibt es den ersten Song samt Musikvideo zum Anhören- bzw. -sehen. In "Geh bitte Bodo" greifen sie das Hipster-Phänomen, in Wien am Yppenplatz, rund um das Museumsquartier und am Karmelitermarkt zu beobachten, auf.
Die heimische Band 5/8erl in Ehr'n hat für April 2017 ihr neues Album "Duft der Männer" angekündigt. Schon jetzt gibt es den ersten Song samt Musikvideo zum Anhören- bzw. -sehen. In "Geh bitte Bodo" greifen sie das Hipster-Phänomen, in Wien am Yppenplatz, rund um das Museumsquartier und am Karmelitermarkt zu beobachten, auf.

"Gemma Mahü" lautet die eingängige Hook des Songs. Und genau dorthin geht auch Bassist  Hanibal Scheutz an einem Adventsamstag im dazugehörigen Clip. Das Video ist im Stil des Computerspieles "GTA V" gehalten.

Der Bobo (Oxymoron der beiden Worte 'bourgeois' und 'bohemien') flaniert über die Begegnungszone zwischen Neubau und Mariahilf und verbessert seinen Status durch allerlei Tätigkeiten, die der urbanen, hippen Subkultur zugeschrieben wird. 

Ab Mitte Mai geht es dann mit dem neuen Album auf die "Duft der Männer"-Tour durch Österreich.

12.05.2017 - Salzburg, ARGE

13.05.2017 - Salzburg, ARGE

18.05.2017 - Dornbirn, Spielboden

19.05.2017 - Innsbruck, Treibhaus

20.05.2017 - Innsbruck, Treibhaus

31.05.2017 - Graz, Orpheum

01.06.2017 - Linz, Posthof

09.06.2017 - Wien, Arena Open Air

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen