5 Alben, die Ihnen heuer den Advent versüßen

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Das gilt auch für den Heiligen Abend. Und mit was kann man sich besser in eine weihnachtliche Stimmung versetzen als mit der passenden Musik. Jahr für Jahr wird der Markt ab Ende September mit unzähligen Neuverffentlichungen von allerelei Stars überschwemmt. "Heute.at" hat sich fünf Alben ausgesucht, die Ihnen die Zeit bis zum 24. Dezember akustisch versüßen werden.
Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude. Das gilt auch für den Heiligen Abend. Und mit was kann man sich besser in eine weihnachtliche Stimmung versetzen als mit der passenden Musik. Jahr für Jahr wird der Markt ab Ende September mit unzähligen Neuverffentlichungen von allerelei Stars überschwemmt. "Heute.at" hat sich fünf Alben ausgesucht, die Ihnen die Zeit bis zum 24. Dezember akustisch versüßen werden.

Kelly Clarkson - Wrapped in Red

"Wrapped in Red" ist das erste Weihnachtsalbum der einstigen Castingshow-Gewinnerin. Mittlerweile ist sie längst zum internationalen Superstar geworden, da darf ein Weihnachtsalbum nicht fehlen. Fünf eigene und vierzehn traditionelle Songs findet man auf der Platte. Darunter Neuinterpretationen von "White Christmas" und "Silent Night", dargeboten in Kellys unverkennbarer Stimme. Unterstützung hat sie sich von Reba McEntire, Trisha Yearwood und Ronnie Dunn geholt.

Mary J. Blige - A Mary Christmas

Auch die R&B-Diva Mary J. Blige versucht sich im Jahr 2013 das erste Mal an einem Album für die besinnlichste Zeit des Jahres. Und das, obwohl sie schon über zwanzig Jahre im Business tätig ist. Doch der Erfolg ist vorbestimmt. Als Produzenten konnte sie David Foster gewinnen, der schon mit Michael Bublé und Rod Stewart Weihnachtslieder aufgenommen hat. Und auch die Gästeliste kann sich sehen lassen. Barbara Streisand, Jessie J. und Marc Anthony trällern mit Blige gemeinsam auf dem Album.

Susan Boyle - Home For Christmas

Für die "Britain's Got Talent"-Siegerin ist "Home For Christmas" bereits ihr zweites Weihnachts-Album. Und es wird schwer werden, den Erfolg vom Vorgänger "The Gift" zu toppen. Die Platte stieg bereits zur Veröffentlichung in England und den USA auf dem Top-Platz in den Charts ein und wurde mit Dreifach-Platin ausgezeichnet. Um auch "Home For Christmas" zum Bestseller werden zu lassen, hat Boyle unter anderem ein digital erschaffenes Duett mit Elvis Presley aufgenommen.

Joshua Bell - Musical Gifts

Wem Joshua Bell noch kein Begriff ist, der möge sich doch das Video am Anfang des Artikels zu Gemüte führen. Der Grammy-Preisträger führt auf "Musical Gifts" das Konzept seines 2009 erschienen, von Kritikern und Fans gleichermaßen umjubelte "At Home With Friends" fort. Der Violinist interpretiert dafür weihnachtliche Pop-Song und klassische Titel neu. Unterstützt wird er dabei unter anderem von Alison Kraus und Oernstar Placido Domingo.

Bad Religion - Christmas Songs

Wie passen Weihnachten und eine Gruppe zusammen, die sich die Ablehnung von religiösen Dingen plakativ in den Bandnamen geschrieben hat? Anscheinend recht gut. Nachdem die bereits in die Jahre gekommenen Punker angeführt von Genetik-Professor Greg Graffin in ihrer Bandgeschichte schon oft Weihnachtssongs auf Konzerten gespielt haben, wurden diese nun erstmals auf CD und Vinyl gebannt. Und das auch noch für einen guten Zweck. Ein Großteil der Einnahmen kommt Opfern von sexuellem Missbrauch durch die Kirche zu.
Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen