5.000 Ecstasy-Tabletten in Donaustadt sichergestellt

5.000 Ecstasy-Tabletten wurden sichergestellt.
5.000 Ecstasy-Tabletten wurden sichergestellt.LPD Wien
Beamte des Landeskriminalamtes Wien konnten im Zuge von bereits länger laufenden Ermittlungen drei mutmaßliche Ecstasy-Dealer ausforschen.

Am Dienstag sollte in der Donaustadt die Übergabe einer größeren Menge an Ecstasy-Tabletten stattfinden. Mit Unterstützung von Einsatzkräften der Cobra konnten drei mutmaßliche Dealer aus Syrien im Alter von 18, 37 und 55 Jahren noch vor Ort festgenommen werden.

20.000 Euro Straßenverkaufswert

Im Zuge von Wohnungsdurchsuchungen wurden schließlich insgesamt 5.000 Tabletten der Droge und rund 2.000 Euro Bargeld sichergestellt. Der Straßenverkaufswert liegt bei rund 20.000 Euro, berichtet die Polizei.

Die drei Beschuldigten befinden sich mittlerweile in Haft. Das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle West, führt die weiteren Ermittlungen.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. wil TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienDrogenDrogendealer

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen