52-Jähriger ertrank nach Lokalbesuch in Bach

Ein tödliches Drama hat sich in der Nacht auf Samstag in Laab im Walde (NÖ) abgespielt. Ein 52-jähriger Mann verunglückte am Nachhauseweg. Er wollte vermutlich stark alkoholisiert seine Notdurft verrichten und stürzte dabei über eine Böschung in ein Bachbett.

Die Leiche wurde um 9.30 im Laaber Bach gefunden. Rettungskräfte und Notarzt versuchten noch, das Opfer zu reanimieren, konnten aber nichts mehr ausrichten.

Der 52-Jährige dürfte in der Nacht auf Samstag stark alkoholisiert von einem Lokal aufgebrochen sein. Vermutlich wollte er seine Notdurft verrichten, als er über die Böschung in den Bach stürzte.

"Derzeit gehen wir davon aus, dass der Mann ertrunken ist", sagte Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion Niederösterreich. Es soll sich beim Opfer um einen Einheimischen handeln.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen