58-Jähriger stürzte vom Dach – sofort tot

Der Tiroler hat das Gleichgewicht verloren und ist vom Dach gefallen. (Archivfoto)
Der Tiroler hat das Gleichgewicht verloren und ist vom Dach gefallen. (Archivfoto)Bild: imago stock & people
Ein 58-Jähriger ist am Donnerstag bei einem Arbeitsunfall in Zirl in Tirol tragisch ums Leben gekommen.

Am Donnerstagvormittag gegen 10 Uhr war ein 58-jähriger Mann auf der Baustelle seines Hauses in Zirl beschäftigt. Er stand am Dach, um dort Paletten, die mittels Lkw-Kran hochgehoben wurden, entgegen zu nehmen.

"Nachdem die erste Palette auf das Dach gehoben worden war und der Kran eingefahren wurde, verlor der 58-Jährige aus unbekannter Ursache das Gleichgewicht und stürzte etwa sieben bis acht Meter auf ein betoniertes Garagendach ab", berichtet die Polizei.

Der Mann erlitt tödliche Verletzungen. Er verstarb noch am Unglücksort auf der Baustelle.

Die Bildes des Tages:

(red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
ZirlGood NewsAntonia aus TirolArbeitsunfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen