59-jährige Alkolenkerin verursacht Massencrash

Bei dem Verkehrsunfall in Strass waren vier Fahrzeuge beteiligt
Bei dem Verkehrsunfall in Strass waren vier Fahrzeuge beteiligtBild: Zoom.Tirol
Die Rettungskräfte wurden am Mittwoch zu einem Verkehrsunfall in Strass gerufen. Bei einem Zusammenstoß von vier Autos gab es mehrere Verletzte.

Ein 59-Jährige fuhr kurz nach 6.00 Uhr mit ihrem Pkw auf der Tiroler Straße in Strass im Zillertal in Richtung Schwaz.

Direkt hinter ihr war eine 22-Jährige unterwegs, gefolgt von einer 19-Jährigen. Bei Strass musste die 59-Jährige ihr Auto verkehrsbedingt anhalten, woraufhin die beiden jungen Pkw-Lenkerin in das jeweilige Vorderfahrzeug krachten.

Das Auto der 22-Jährigen schleuderte daraufhin auf die Gegenfahrbahn und krachte mit dem entgegenkommenden Pkw eines 43-jährigen Autofahrers. Das Fahrzeug der 22-Jährigen blieb auf der Straße stehen, während der wagen des 43-Jährigen aus Kufstein in die angrenzende Wiese geschleudert wurde.

Positiver Alkotest



Bei dem Massencrash wurden die 22-Jährige, die 19-Jährige als auch der 43-Jährige verletzt. Sie wurden nach der Erstversorgung ins Krankenhaus Schwaz eingeliefert.

An allen vier beteiligten Fahrzeugen entstand laut Polizei erheblicher Sachschaden. Die Alkomatentests ergaben, dass die 59-Jährige leicht alkoholisiert war.

Tiroler Straße gesperrt



Die Tiroler Straße war knapp eine halbe Stunde für den gesamten Verkehr gesperrt. Neben drei Polizeistreifen standen noch die Feuerwehr Strass im Zillertal mit drei Fahrzeugen sowie die Rettung mit einem Rettungswagen im Einsatz.



(wil)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolGood NewsMaria Theresia von ÖsterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen