59-Jährige bei Zimmerbrand gestorben

Eine 59 Jahre alte Frau ist am Sonntagabend bei einem Zimmerbrand in Wien-Meidling ums Leben gekommen. Wodurch das Feuer entstand, war am Montag noch unklar.

Die Feuerwehr wurde um 22.45 Uhr alarmiert und rückte mit sechs Fahrzeugen und 27 Mann zu dem Feuer im dritten Stock eines Wohnblocks nahe der Kreuzung von Altmannsdorfer und Hetzendorfer Straße aus.

Nach Angaben ihres Sprechers Christian Feiler wurde die Frau nach dem gewaltsamen Öffnen der Tür in leblosem Zustand im Wohnzimmer entdeckt. Die Leiche dürfte bereits verkohlt gewesen sein, als die Feuerwehr eintraf.

Aus dem darüber liegenden Stockwerk seien fünf Personen mit Fluchtfiltermasken ins Freie geleitet worden. Die Mieter konnten nach kurzer Zeit in ihre Wohnungen zurückkehren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen