6.500 Flüchtlinge in Adria gerettet - an einem Tag

Bild: Picturedesk

Trauriger Rekord: Die italienische Küstenwache hat allein am Montag mit Hilfe Dutzender Schiffe und der Marine über 6.500 Flüchtlinge, darunter viele Kleinkinder, im Mittelmeer gerettet!

Trauriger Rekord: Die italienische Küstenwache hat allein am Montag mit Hilfe Dutzender Schiffe und der Marine über 6.500 , darunter viele Kleinkinder, im Mittelmeer gerettet!

In winzigen Fischerbooten standen (!) bis zu 700 Menschen, viele sprangen 24 Kilometer vor der Küste ins Wasser, als sie Rettungsboote sahen. Auch ein fünf Tage alter Bub war unter den Geretteten. In den vergangenen vier Tagen wurden über 10.000 Menschen zwischen Libyen und Italien aus dem Meer gezogen.

In Griechenland ist am selben Tag die Zahl der illegalen Einreisen aus der Türkei um das Vierfache angestiegen – von durchschnittlich 74 auf 462 pro Tag, und das innerhalb von 24 Stunden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen