6 Geheimtipps gegen scheuernde Oberschenkel

Das schmerzhafte Phänomen, wenn sich die Oberschenkel aneinanderreiben, hat nicht nur einen Namen, es gibt auch Abhilfe.
Das schmerzhafte Phänomen, wenn sich die Oberschenkel aneinanderreiben, hat nicht nur einen Namen, es gibt auch Abhilfe.iStock
Sommerzeit ist "Chub Rub"-Zeit! Wir verraten euch, was wirklich hilft, wenn die Oberschenkel aneinanderreiben.

Scheuernde Oberschenkel sind im Sommer absolute Spaßkiller. Denn das schmerzhafte Phänomen Namens "Chub Rub" kann böse Folgen haben: Wunde und brennende Stellen, Entzündungen, Ausschläge und ein Gang, als wäre man ein Cowboy, der drei Tage durch die Prärie geritten ist.

Eine lästige Angelegenheit, mit der man sich aber nicht abfinden muss. Hier kommen unsere ultimativen Tipps gegen scheuernde Oberschenkel:

6 Tipps gegen den gemeinen "Chub Rub"-Effekt

1Cremen, cremen, cremen

Fetthaltige Cremes wie zum Beispiel Vaseline verringern die Reibung. Ein Geheimrezept, auf das ürbrigens auch das deutsche Curvy-Model Angelina Kirsch laut der Nachrichtenagentur SpotOn News setzt. Aber Achtung: Fettfleckengefahr! Die lassen sich mit Spülmittel zum Glück jedoch wieder aus der Kleidung entfernen.

2Radlerhosen & Bandelettes

Die zuverlässigste Methode, um zu verhindern, dass die Oberschenkel reiben: Stoff. Viele Frauen tragen deshalb Radlerhosen unter ihrer Kleidung. Das Problem: Die kurzen Hosen sind nicht nur super warm, sie sehen auch ziemlich unsexy aus. Viel luftiger und schöner sind die so genannten Bandelettes. Sie werden um die Oberschenkel getragen und erinnern an halterlose Strümpfe. Wenn die unter dem Rock hervorblitzen, sieht das ganz schön sexy aus. Silikonbänder sorgen dafür, dass die Bandelettes nicht runter rutschen.

3Deo-Roller

Deos verhindern nicht nur unter den Armen das Schwitzen. Auch an den Oberschenkeln zeigen sie Wirkung und sorgen dafür, dass die Haut nicht so stark scheuert, weiß auch US-Schauspielerin Amy Schumer. Die diesen Trick vor einziger Zeit vor der Met Gala anwendete. Als absolute Geheimwaffe gilt ein Deo mit folgenden Inhaltsstoffen, das ihr in der Apotheke anmischen lassen könnt:

Aluminiumchlorid-Hexahydrat 20,0
Hydroxyethylcellulose 400, 5,0
gereinigtes Wasser ad 100,00

Die Mischung tragt ihr zwei Tage hintereinander vor dem Schlafen gehen auf der Innenseiten der Oberschenkel auf (gut trocknen lassen). Dann macht ihr einen Tag Pause und wiederholt die Prozedur noch einmal. Anschließend reicht es, wenn ihr alle drei bis vier Tage noch einmal nachcremt. Das Geheimrezept funktioniert natürlich auch unter den Armen.

4Primer

Lässt gewöhnlich nur das Make-up makellos aussehen, wirkt auf den Schenkeln aber wie eine unsichtbare Strumpfhose.

5Babypuder

Sorgt nicht nur für trockene Babypopos, sondern auch für glückliche Mütter. Die Babypuder-Methode hat allerdings einen Nachteil: Es hält nicht sonderlich lange und es muss recht schnell nachgepudert werden. Wer kein Babypuder in der Handtasche rumschleppen will, kann aber genauso gut transparentes Puder benutzen.

6Gleitgel

Ja, auch das hilft - ähnlich wie Vaseline - gegen "Chub Rub".

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
BeautyGesundheitTipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen