Bub (6) stürzte in die Tiefe, per Heli ins Donauspital

Donauspital Wien
Donauspital WienBild: iStock
Schwerer Unfall im Waldviertel: Ein Bub (6) zog sich beim Sturz aus rund drei Metern Höhe schwere Verletzungen zu.

In Alt-Dietmanns (Bezirk Waidhofen/Thaya) kam es am heutigen Samstag zu einem tragischen Unfall: Ein sechsjähriger Bub stürzte aus rund drei Meter in die Tiefe.

Christophours 2

Dabei zog sich der Kleine so schwere Verletzungen zu, dass das alarmierte Notarztteam, nach der Erstversorgung, den ÖAMTC-Rettungshubschrauber Christophorus 2 nachfordern musste.

Mit dem Helikopter aus Krems-Gneixendorf wurde das Kind ins Wiener Donauspital geflogen. Wie es zum Unglück gekommen war, war zunächst unklar.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account lie Time| Akt:
KinderUnfallRettungRettungseinsatzDietmanns

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen