61-Jähriger bedrohte Sanitäter mit Messer

Bild: LPD Wien

Ein alkohlisierter, 61-jähriger Mann hat am Sonntagabend zwei Mitarbeiter der Wiener Berufsrettung bedroht, die ihn kurz zuvor wegen akuter Atemnot behandelt und dann ins Wilhelminespital gebracht haben.

Der Mann versuchte zuerst, den Sicherheitsgurt seines Sitzes im Rettungswagen durchzuschneiden. Der Aufforderung, das zu unterlassen, setzte er Drohungen mit einem Messer entgegen.

Die Sanitäter riefen die Polizei, der Mann wurde verhaftet.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen